Merkliste Angebotsanfrage Stichwortsuche GO

Granit-Oberflächen

« Zur Übersicht Naturstein-Oberflächen

Siehe auch: Marmor-Oberflächen  Quarzit-Oberflächen  Sandstein-Oberflächen  Schiefer-Oberflächen  Travertin-Oberflächen 

Bearbeitungen von Oberflächen aus Granit für Innen und Außen

Granit bietet eine Vielzahl an verschiedenen Oberflächen-Bearbeitungen. Nachstehend sehen Sie einige gängige Bearbeitungen für Innen -und Außenbereiche.

Granit-Oberfläche poliert

Eine polierte Oberfläche ist glatt und glänzend.
Die Farben und Strukturen kommen gut zur Geltung.
Die Mineralstruktur bietet bei vielen polierten Graniten eine "Tiefe", man hat den Eindruck tief in den Stein zu schauen, begleitet von herrlichen Lichtreflexen.



Granit-Oberfläche geschliffen

Die geschliffene Oberfläche ist glatt aber nicht glänzend.
Die Farben und Strukturen sind etwas heller und weniger abgegrenzt zwischen den Mineralien.
Die "Tiefe" und die Lichtreflexe sind gegenüber der polierten Oberfläche vermindert.



Granit-Oberfläche geflammt

Diese Oberfläche ist sehr rau.
Eine geflammte Oberfläche ist ausschließlich für den Außenbereich vorgesehen.
Geflammte Oberflächen sind nicht wischfähig. Sie werden mit Bürsten oder mit einem Hochdruckreiniger gereinigt.



Granit-Oberfläche antik gebürstet ( geflammt + gebürstet )

Diese Oberflächen-Bearbeitung entsteht durch Flammen und Bürsten.
Die Farben sind heller als bei glatten Oberflächen, die Strukturen weniger stark ausgeprägt gegenüber glatteren Oberflächen.
Der Grad der Bürstung entscheidet darüber wie glatt der Stein wird.
Wieland Naturstein fertigt verschiedene gebürstete Oberflächen:
- Rauer, für den Außenbereich ( 2, 3, oder 4-mal gebürstet )
- Glatter, für den Innenbereich ( 4 bis 9-mal gebürstet )
Die antik-gebürstete Oberfläche ist vergleichbar mit der Oberfläche einer Orangenschale. Sie hat Vertiefungen und Erhöhungen, ist aber durch die Bürstung glatter als eine nur geflammte Oberfläche und bietet damit einen höheren Pflegekomfort.



Granit-Oberfläche leather finished ( satiniert )

Diese Oberfäche entsteht durch schleifen und bürsten.
Die Oberflächen-Optik ist ähnlich wie bei der geschliffenen Oberfläche.
Die Haptik ist vergleichbar mit der Oberfläche eines Fensterleders,
hat also leichte Erhöhungen und Vertiefungen.



Granit-Oberfläche caress finished

Diese Oberfläche kommt durch eine spezielle Bürstung und spezielle Politur zustande.
Am besten wirkt diese Oberflächen-Bearbeitung bei grob-gekörnten Graniten, wie zum Beispiel Tan Brown oder Steel Grey.
Diese Oberfläche ist teilweise matt satiniert und teilweise poliert.



Granit-Oberfläche spaltrau

Die Oberfläche wird meist für Wandverkleidungen verwendet und ist eine gebräuchliche Oberfläche für Verblender, Riemchen oder Wandpaneelen. Diese Oberfläche ist rau und sehr uneben.
Die Produktion von spaltrauen Verblendern sehen Sie in unserem Video
Spalt-Verblender aus Naturstein >>



Granit-Oberfläche gelasert

Mit dieser Behandlung werden polierte Fliesen aufgeraut und so für Nassbereiche, wie zum Beilspiel ein Duschboden, auf eine Rutschsicherheitsklasse R-9 oder R-10 gebracht. Die polierte Optik bleibt dabei weitestgehend erhalten. Der Glanz wird etwas minimiert, die Farbe etwas heller im Vergleich zu einer rein polierten Oberfläche. Bei strukturierten Graniten fällt die Laserbehandlung weniger auf als bei dunklen, einfarbigen Steinen.
Im Streiflicht sieht man die feinen Poren des Lasers,
man könnte sagen die Oberfläche wirkt etwas "verpixelt"



In Bezug auf die Rutschsicherheit gilt,
je rauer desto rutschsicherer - je glatter desto pflegeleichter.

 

Stern Stern Stern Stern Stern 124 Google-Rezensionen

Seitenanfang

Alle Rechte vorbehalten © 2018 Wieland Naturstein GmbH · Telefon: +49 (0) 5602 . 809 0

Stichwortsuche

Schließen
Produkt   Steinart   Farbe
 
 
Bitte wählen Sie ein Stichwort oder eine Stichwortkombination aus.
 

OK, ich bin mit Cookies einverstanden.